Festplatte hinzufügen zu Proxmox | Anleitung

5
(3)

So tust Du eine Festplatte zu Proxmox hinzufügen

In diesem Video zeige ich Dir, wie Du eine Festplatte, ganz einfach zu Proxmox hinzufügst.

Befehle zum erstellen und mounten einer Festplatte

				
					lsblk
				
			

Mit diesem Befehl, können wir ganz einfach, die Festplatten einsehen, die derzeit von Linux erkannt wurden. Dabei ist es egal, ob diese schon gemountet ist oder nicht.

				
					cfdisk /dev/your_volume
				
			

Mit diesem Befehl können wir Partionen anlegen oder ändern. Sollte vorher eine Frage kommen, welches Festplatten Format wir denn haben möchten, wählen wir einfach GPT.

				
					mkfs.ext3 /dev/your_volume
				
			

Mit diesem Befehl, formatieren wir die ganze Festplatte wodurch auch die Daten die dort gespeichert wurden, verloren gehen.

Festplatte mounten

				
					mkdir /mnt/your_volume
mount /dev/sdc /mnt/your_volume
				
			

Jetzt mounten wir die Festplatte zu den Beispiel Einhängepunkt: /mnt/your_volume Danach ist die Festplatte in Linux eingebunden und man kann diese dann Beispielsweise auf: /mnt/your_volume finden.

Festplatte beim booten automatisch einhängen

Damit die Festplatte nach einem Server neustart wieder einsatzbereit ist, müssen wir unter: /etc/fstab folgenden Eintrag setzen.

				
					# nano /etc/fstab

/dev/your_volume /mnt/your_volume ext3 defaults 0 1
				
			

Festplatte zu Proxmox hinzufügen

Im Proxmox Interface wechseln wir zu den Bereich Rechenzentrum und danach zu Storage. Dann klicken wir auf hinzufügen und danach auf Verzeichnis.

Beispiel zum hinzufügen einer Festplatte in Proxmox

Hier können wir sehen, wie ich meine /mnt/sdc mounte. Dieses Festplatten Verzeichnis unterscheidet sich aber je Server. Ich habe ein Video fertiggestellt für euch, damit Ihr es euch Schritt für Schritt nochmal anschauen könnt, wie ich alles einstelle.

Einrichtung abgeschlossen!

Vielen Dank für’s Lesen und ich würde mich freuen, wenn Du meinen Blog mit anderen teilen würdest 🙂

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on reddit
Reddit
Share on telegram
Telegram

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Related Posts

Routing via IPtables – Routing Skripte – IPv4 Routing Tutorial

IPtables Routing Skripte
Damit es etwas einfacher geht, habe ich zwei Routing Skripte in Bash für Linux geschrieben. Diese sind sehr klein gehalten und haben aber eine gute Leistung was Routing angeht. Diese sind mit dem IPv4-Adressen Protokoll kompatibel. IPv6 Routing Skripte wollte ich in einem zweiten Tutorial veröffentlichen.

DNSMASQ – Eigenen DNS Server auf Ubuntu installieren

Was ist ein DNS Server?
Ein DNS Server ist dafür zuständig, dass Domain Namen, aufgelöst werden in IP-Adressen. Das bedeutet wenn ich beispielsweise www.server-verstehen.de eingebe in meinem Browser, sich mein PC über den eingetragenen DNS Server verbindet also eine Anfrage sendet, welche IP-Adresse auf dem Domain Namen hinterlegt ist. Mit DNSMASQ kannst Du im Endeffekt deinen eigenen DNS Server hosten und konfigurieren.

AnuaRadio – ShoutCast Webinterface v1 – Installation

Funktionsumfang:

Shoutcast erstellen
AutoDJ erstellen
Musik Upload via .zip Archiv
Automatische Synchronisierung der Playlist nach dem Upload und direkt Online
Shoutcast starten, stoppen und löschen
AutoDJ starten, stoppen und löschen

Hoster Review: NodeServers.de – Dedicated Hosting und individuelle Lösungen

Dedicated Server zum Mieten
Bei NodeServers.de bekommt man seinen eigenen, mietbaren Dedicated Server. Im Video zu sehen die Proxmox Installation die recht zügig ist. Zudem gibt es auch Zusatz Optionen wie IPv4 und IPv6 Adressen, die wenn man möchte, kostenpflichtig zu seinem Dedicated Server zusätzlich bestellen kann.

Plesk Mail – Domain mit Mail Server einrichten

0 (0) 1. Domain bestellen bei einem Hosting Provider Bevor es überhaupt losgehen kann für den E-Mail Versand, sollte man sich wenn noch nicht vorhanden, eine Domain…

Subsonic – Music Media Streaming Server installieren

Subsonic auf Linux installieren – Installer
Ich habe für dieses Tutorial extra ein kleines Installer Skript geschrieben für die Installation eines Subsonic Media Streaming Server. Ihr könnt diesen auf meinem RAW Networks – Git ansehen und kostenlos downloaden. Der Quellcode ist offen und es handelt sich um ein ganz normales Bash Skript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.