OpenVPN – Autostart unter Debian / Ubuntu einrichten | Script Setup

5
(2)

OpenVPN Autostart einrichten auf einem Linux Server

In diesem Tutorial möchte ich euch erklären, wie Ihr auf einem Linux Debian oder Ubuntu Server, eine OpenVPN Verbindung herstellt und diese mit einem Autostart verknüpft und einrichtet.

Dabei ist es wichtig die OpenVPN Datei (Endet mit .ovpn) bereit zu halten und diese Datei auf eurem Linux Server hochzuladen.

Schritt 1:

Öffnet euer SFTP / FTP Programm und zieht die .ovpn Datei auf eurem Linux Server. Dabei ist es egal in welchem Pfad Ihr euch befindet. Wichtig zu beachten gilt jedoch diesen genauen Pfad zu der .ovpn Datei zu merken oder in einem Text Editor, vorübergehend zu speichern.

Schritt 2:

Jetzt kopieren wir das Skript und geben dann folgendes in die SSH Konsole ein:

1. Bitte dieses Skript kopieren

				
					#!/bin/bash

# Geschrieben von CodeJackr
# www.server-verstehen.de

clear;
clear;

echo "********************************"
echo ""
read -p "Bitte gebe den Speicherpfad an, wo sich die OpenVPN Config befindet. z.B /root/myconfig.ovpn:  " config
echo ""
echo "********************************"

sleep 2;

clear;

    apt-get update -y

    if ! [ -d "/etc/openvpn" ]; then

    apt-get install openvpn -y

    fi

sed -i 's/#AUTOSTART="all"/AUTOSTART="all"/g' /etc/default/openvpn

    if [ ! $config == "" ] || [ ! $config == " " ]; then

        cp $config /etc/openvpn

        apt-get install sudo -y

        sudo printf "raw" > /etc/openvpn/pass

        sudo chmod 400 /etc/openvpn/pass

        cp $config /etc/openvpn/client.conf
        
        sudo systemctl enable openvpn@client.service

        sleep 1;

        sudo systemctl daemon-reload

        clear
        clear

        read -p "Die Einrichtung ist abgeschlossen. Soll die VPN Verbindung jetzt hergestellt werden? Ja / Nein: " quiz

            if [ $quiz == "Ja" ] || [ $quiz == "JA" ] || [ $quiz == "ja" ] || [ $quiz == "jA" ]; then

                sudo service openvpn@client start

                clear
                clear

                RESULT="`wget -qO- https://get.jackr-api.de/checker/ip-lookup/`"
                echo "Folgende IP-Adresse ist jetzt im Internet einsehbar für diesen Server: $RESULT";

                read -p "[ENTER] OK"

                echo "INFO: Nach einem Server Neustart wird automatisch die VPN Verbidnung wiederhegestellt!";

                read -p "[ENTER] OK"


            else

            echo "Vorgang abgebrochen!";



            fi

    fi
				
			

2. Bitte diesen Befehl in der SSH Konsole ausführen

				
					nano openvpn_autostart.sh
				
			
linux(1)

Wenn wir das Skript im nano Editor eingefügt haben, können wir das ganze einmal abspeichern mit: STRG + O + ENTER und dann mit STRG + X das ganze verlassen.

Schritt 3:

Als nächstes ist es wichtig um überhaupt das Skript starten zu können, die benötigten Rechte zu setzen. Denn das Skript schreibt ja in die Ordner die Configs um und setzt gewisse Einstellungen.

				
					chmod 777 openvpn_autostart.sh
				
			

Schritt 4:

Jetzt müssen wir nur noch mit einem Befehl das Skript starten und anschließend müssen wir nur noch den Pfad der .ovpn Config angeben.

				
					./openvpn_autostart.sh
				
			

Schritt 5:

Hier ist es jetzt ganz wichtig, den genauen Pfad der .ovpn Datei einzutragen. z.B /root/myvpn.ovpn Danach läuft das Skript einmal durch und dann ist das ganze auch schon eingerichtet. Bitte beachtet, dass Ihr am Ende der Einrichtung gefragt werdet, ob Ihr euch nun direkt mit der VPN verbinden möchtet.

Diese Option muss man nicht direkt zustimmen aber nach einem reboot wird automatisch versucht, die Verbindung zur VPN herzustellen. Sollte dies nicht gelingen, wird im Hintergund seitens von OpenVPN weiter versucht, eine Verbindung zur VPN herzustellen.

give-love

Einrichtung abgeschlossen!

Der OpenVPN Autostart ist jetzt eingerichtet und auch nach einem Server neustart, automatisch aktiv. Hiermit endet nun das Tutorial.

Ich bedanke mich fürs lesen und bis Bald 🙂

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on skype
Skype
Share on reddit
Reddit

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Related Posts

Uptime Robot – Webseiten Checker Skript für Linux

Der Uptime Robot von AnuaCP.de ist ein PHP-CLI Skript, worüber man über array’s und eigenen Mail-Server (SMTP Versand), seine Webseiten auf Zuverlässigkeit und Online Dauer überprüfen kann.

Proxmox – Festplatte erweitern in KVM / LVM

In diesem Tutorial befassen wir uns mit der Festplatten Erweiterung für die LVM Partitionen innerhalb einer KVM mit Proxmox. Ziel ist es gezielt die LVM Partition zu vergrößern, die auch für die LXC oder VMs als Speicherplatz dient. Ich werde hier in diesem Beitrag Beispielcode hinterlegen wodurch Ihr mit diesen die Vergrößerung der Partitionen durchführen könnt.

Linux vServer absichern | ST-Hosting Tutorial

0 (0) Linux vServer absichern Als System Administrator ist es immer wichtiger geworden, Systeme regelmäßig zu aktualisieren, abzusichern und auf Generelle Sicherheit zu achten und diese zu…

Windows auf KVM installieren + Netzwerk einrichten | ST-Hosting

Was ist ein KVM Server?
Ein KVM Server ist eine Virtualisierungsumgebung, worauf man komplette Betriebssysteme die einen eigenen Kernel erfordern, virtuell installieren und nutzen kann. Zumeist werden KVM oder auch LXC Container in Hosting Unternehmen als Kategorie vServer/Rootserver eingesetzt, die natürlich im Gegensatz zu Dedizierten Server, deutlich günstiger vom Preis her ausfallen, da mehrere Kunden sich ein Hostsystem und deren Internet Anbindung teilen. Selbstverständlich ist aber jeder Container isoliert und somit können sogar eigene IPv4-Adressen mit vollen Root Zugang innerhalb der VM ermöglicht werden.

TS3AudioBot Installer für Linux | AnuaCP

Der TS3AudioBot Installer für Linux ist kurz gesagt ein Automatisches und vordefiniertes Skript, worüber man in wenigen Schritten seine eigene Musik auf einem TeamSpeak 3 Server streamen kann. Um direkt die Frage zu klären zwecks Limitierungen und Co.: Es ist kostenlos bestellbar auf AnuaCP.de und der Quellcode ist offengelegt. Es können unendliche Bots über das Skript sowie innerhalb der Instanz, erstellt werden.

Proxmox – Statische IP-Adressen aufteilen auf Virtuelle Server

Wichtig hier ist natürlich einen LXC oder KVM Server mit Zusätzlichen IPv4-Adressen also bei mindestens zwei IPv4-Adressen auf unserem VPN Gateway, können wir nur maximal dann eine IPv4-Adresse aktiv nutzen. Eine bleibt immer die Haupt IP-Adresse für den Zugang und generellen Erreichen des VPN Gateways.

This Post Has 4 Comments

    1. Hey 🙂
      Das freut mich doch sehr, dass es bei dir funktioniert hat! Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen ?

      Ich wünsche dir noch einen entspannten Abend und der nächste blog Beitrag wird fertiggestellt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert