Kostenlose Domains .tk & co. – Probleme mit Domain Inhabern

5
(2)

Gerade das Geld für den Anfang sparen klingt doch nach einer guten Idee oder? Naja vielleicht gerade ist dies in Sachen Webhosting und Domain Verwaltung ein etwas kompliziertes Problem. Denn auch Domains wie z.B .tk .gq und weitere kostenlose Domainendungen gibt es im Internet kostenlos zu finden und zu bestellen. Was aber zumeist hier nicht beachtet wird, möchte ich euch kurz hier etwas näher erläutern.

Ist man wirklich der Besitzer einer kostenlosen Domain?

Ich konnte schon Fälle mitbekommen, wo einfach bei einer kostenlosen Domain, die Inhaber sich gewechselt haben. Und zumeist wollte der Vorbesitzer dieses Problem eigentlich meiden. Leider ist es so, dass kostenlose Domains wie z.B .tk nur solange einen kostenlos gehört, bis jemand anderes diese wirklich kauft. Ich konnte dies leider schon bei einem guten Kumpel feststellen wo wir zusammen ein Skript geschrieben hatten und die Update Server Domain einfach weg gekauft wurde. Und zumal dies bewusst von einer Person gemacht wurde, die die andere Person nicht mag. Leider ist auch dies möglich. Denn wie ich schon erwähnt hatte, sind die kostenlosen Domains nur solange für einen kostenlos zugänglich, bis diese einer wirklich kauft. Deswegen gilt hier auch besondere Vorsicht vor größeren Projektplanungen mit einer kostenlosen Domain.

Für wem lohnt es sich eine kostenlose Domain zu holen?

domain-bestellung-tk

Gerade bei Webdevelopment kann ich eine einfache .tk Domain empfehlen. Man kann nähmlich diese kostenlose Domain für ein Webprojekt nutzen dass gerade entwickelt wird also programmiert. Das ist sehr nützlich wenn man dann noch einen Mail Server mit testen möchte denn für einen Mail Server, benötigt man auch eine Domain. Was ich aber auch gar keinem Fall empfehle ist, dass man für Größere / Offizielle Projekte eine kostenlose Domain nutzt. Diese kann dann bei einer größeren Reichweite einfach weg gekauft werden.

Richtige Domain kaufen lohnt sich viel mehr!

Eine richtige Domain zu kaufen, lohnt sich im wesentlichen deutlich mehr. Man wird von Google besser indexiert und Mails die man über eine richtige Domain versendet, landen nicht direkt im Spam sofern auch der Mail Server richtig eingestellt ist. Die .de Domains fangen bereits ab 5 Euro an und es variiert je nach Domain Anbieter. Beachten gilt jedoch eine Domain zu wählen, wo man sich auch wirklich im Gebiet befindet. Wenn man z.B in Österreich lebt, sollte man sich natürlich keine .de Domain holen, sondern eine .at Domain. Man kann aber auch .email oder .dev und weitere speziellere Domain Endungen sich kaufen. Nur bei der Länderwahl muss man dies nur beachten, dass man sich nur eine Domain holt, wo man auch lebt. Andernfalls kann diese gesperrt werden.

Was gilt also zu beachten für die eigene Webseite?

ip-projects-domains

Gerade für die eigene Webseite ist es wichtig für ein besseres Suchmaschienen Ranking, ein ordentliches Webspaces zu besitzen, eine Authentische Domain und auch ein guter Webseiten Aufbau. Für den Start bekommt man schon günstige mit Monatlicher miete, einen Webspace mit genügend Speicherplatz für seine eigene Webseite. Auch eine Domain mit Jährlicher miete bekommt man schon bei z.B dem Hoster IP-Projects ab 5 Euro (.de Domain). Ich habe zu diesem Hoster schon auf meinem Blog ein Review erstellt. Wichtig ist also eine seriöse Domain zu kaufen, ein richtiges Webspace mit niedrigen Latenzen und Ladezeiten denn auch dies ist entscheidend für ein gutes  Ranking bei den Suchmaschienen.

Fazit

Wer also ein Größeres Projekt plant, dem empfehle ich eine richtige Domain zu mieten. Es gibt genügend Möglichkeiten. Zumal es auch seriöser erscheint. Zudem ist es auch wichtig, ein Webspace zu mieten, dass so gut wie möglich niedrige Latenzen aufweisen tut, wie nur möglich. Denn nur so kann man erst richtig gut gelistet werden in Google & Co. Wer aber nur eine Domain haben möchte und nichts Großes damit plant, für diesem reicht auch schon erstmal eine kostenlose .tk Domain. Ich werde zumindest nur .tk nutzen wollen, für meine Webdevelopment arbeiten 🙂

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Related Posts

Neuigkeiten: CoderTALK Blog und Hoster Reviews

0 (0) Neuigkeiten über Content und angepassten Inhalten Für Server-Verstehen.de gibt es zwei neue Wichtige Änderungen zwecks Content Ausbau. Da ich immer wieder überlege, wie ich am…

Uptime Robot – Webseiten Checker Skript für Linux

Der Uptime Robot von AnuaCP.de ist ein PHP-CLI Skript, worüber man über array’s und eigenen Mail-Server (SMTP Versand), seine Webseiten auf Zuverlässigkeit und Online Dauer überprüfen kann.

Proxmox – Festplatte erweitern in KVM / LVM

In diesem Tutorial befassen wir uns mit der Festplatten Erweiterung für die LVM Partitionen innerhalb einer KVM mit Proxmox. Ziel ist es gezielt die LVM Partition zu vergrößern, die auch für die LXC oder VMs als Speicherplatz dient. Ich werde hier in diesem Beitrag Beispielcode hinterlegen wodurch Ihr mit diesen die Vergrößerung der Partitionen durchführen könnt.

Linux vServer absichern | ST-Hosting Tutorial

0 (0) Linux vServer absichern Als System Administrator ist es immer wichtiger geworden, Systeme regelmäßig zu aktualisieren, abzusichern und auf Generelle Sicherheit zu achten und diese zu…

Windows auf KVM installieren + Netzwerk einrichten | ST-Hosting

Was ist ein KVM Server?
Ein KVM Server ist eine Virtualisierungsumgebung, worauf man komplette Betriebssysteme die einen eigenen Kernel erfordern, virtuell installieren und nutzen kann. Zumeist werden KVM oder auch LXC Container in Hosting Unternehmen als Kategorie vServer/Rootserver eingesetzt, die natürlich im Gegensatz zu Dedizierten Server, deutlich günstiger vom Preis her ausfallen, da mehrere Kunden sich ein Hostsystem und deren Internet Anbindung teilen. Selbstverständlich ist aber jeder Container isoliert und somit können sogar eigene IPv4-Adressen mit vollen Root Zugang innerhalb der VM ermöglicht werden.

TS3AudioBot Installer für Linux | AnuaCP

Der TS3AudioBot Installer für Linux ist kurz gesagt ein Automatisches und vordefiniertes Skript, worüber man in wenigen Schritten seine eigene Musik auf einem TeamSpeak 3 Server streamen kann. Um direkt die Frage zu klären zwecks Limitierungen und Co.: Es ist kostenlos bestellbar auf AnuaCP.de und der Quellcode ist offengelegt. Es können unendliche Bots über das Skript sowie innerhalb der Instanz, erstellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert